Mittwoch, 24. Januar 2018

Unterwegs mit Jesus



Das diesjährige Kommunionsthema unseres Ortes lautet "unterwegs mit Jesus".
Da dieses Thema nicht so ganz klassisch ist, musste ich erstmal länger überlegen, damit die Karte nachher nicht wie eine Babykarte wirkt, denn als erstes fielen mir nur Füße dazu ein.
Außerdem haben wir hier sehr viele Kinder, die zur Kommunion gehen und jede Karte sollte ja möglichst individuell sein. Und hier bei Mattis dann die Erleuchtung!!! Ein Wegweiser! Wie cool ist das denn bitte? Passt haargenau zum Thema und sieht klasse aus. Mattis hat auf einen blauen hölzernen Hintergrund bestanden, den Wegweiser habe ich mit dem PC bearbeitet, von Hand ausgeschnitten und draufgeklebt. Der Stempel Einladung zur Kommunion stammt von Butterer.
Oben eine große Öse, die alles zusammenhält. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, ob mit oder ohne Band. Ich tendiere zu ohne...was meint Ihr?

Macht es gut
Eure Sarah

Kommentare:

Marita hat gesagt…

das Thema hast du super gut umgesetzt. Gefällt mir sehr gut.
LG, Marita

Sylwia von stempel einfach hat gesagt…

Tolle Idee, liebe Sarah!
GLG
Sylwia

Sabine hat gesagt…

Liebe Sarah,

toll, das ist ja eine schöne Idee...

Ganz liebe Grüße
Sabine

Dörthe hat gesagt…

Liebe Sarah,
die Idee mit dem Wegweiser finde ich genial und auch so toll umgesetzt. Deine Karten sind großartig!!
Ganz liebe Grüße
Dörthe

Sigrid Joch hat gesagt…

Eine sehr schöne Umsetzung des Themas.
GLG Sigrid

PrinzessinN hat gesagt…

Eine wundervolle Umsetzung. Du hast es perfekt gelöst. Mir gefällt es mit den Bändern besser, ohne ist es mir zu "leer". So sind Geschmäcker verschieden :o)

Anonym hat gesagt…

Die Umsetzung mit den Wegweisern ist genial.
Diese Art der Karten gefällt mir eh sehr gut.
Mit Band finde ich nicht so kahl. Sieht in dem passenden Baluton echt klasse aus.
Vielleicht aber alternativ eine kraftfarbene Kordel, wenn das blaue Schleifchen nicht gewünscht ist. ;)
Liebe Grüße Susanne